Showroom

Die Firma RAKO wünschte sich "Zwei in Einem": Showroom mit Konferenz-Kapazität.

Aufgabenstellung war die Konzeption eines Besprechungsraumes, der gleichzeitig Showroom ist.

Dafür stand auf dem Werksgelände der Firma RAKO ein Raum von nur 32 Quadratmetern zur Verfügung, der massive bauliche Einschränkungen aufwies: alle Fenster wiesen entweder in die Werkhalle oder zum Gang – keine der Aussichten war gewünscht, der Raum brauchte aber dringend Licht und optische Weite. Zudem musste wegen bestehender Installationen teilweise das Bodenniveau durch ein Podest erhöht werden.

Lösung: Die Fenster wurden teils mit satinierter Folie belegt und hinterleuchtet, so entstand ein warmer, großflächiger Lichteindruck. Das vorhandene Oberlicht lässt zudem Tageslicht herein.

Aus dem notwendigen Podest wurde eine Art Mustershop - auf dieser Bühne kann der Auftraggeber sein Produkt in Szene setzen wie in einem richtigen Ladengeschäft. Die präsentierte Musterware kann ausgetauscht werden - so sieht jeder Kunde seine Ware gleich im Kontext.

Ein Konferenztisch mit 8 Sitzen reicht für Besprechungen und Videokonferenzen; ein Wandmonitor ergänzt die Ausstattung oder er bringt  Lifestyle-Flair in den Mustershop, wenn Videoclips gezeigt werden.

 

 

„Zwei in Eins“ – Mustershop vis-a-vis zu Konferenzareal: Leuchttafeln vermitteln dem Kunden einen anschaulichen Eindruck, dann wird die Ware im Mustershop praxisnah geprüft und es ist genug Raum für eine Konferenz.